Stimmen

labrador_800

Claudia über den Seelenkurs I:

Hallo Yvonne,

danke für den Seelenkurs.

Das Wochenende hat mich tief bewegt, Hypnose fand ich schon immer faszinierend, jetzt sogar noch ein bisschen mehr. Der Samstag war schon sehr beeindruckend, aber das war noch gar nichts gegen den Sonntag, denn hier lernte ich den Seelenlauf kennen, einfach unglaublich und dabei so verblüffend einfach, dass ich es sogar in meinem  Alltag umsetzen kann. Der Kurs hat sich für mich mehr als gelohnt und ich werde sicher weitermachen.  Ganz herzlichen Dank dafür.

Viele Grüße

Claudia

 

Catherin über den Seelenkurs I :

Liebe Yvonne,

vor ein paar Tagen war ich in deinem Seelenkurs und es war toll!!! Am besten gefallen hat mir der intensive Seelenlauf. Es war superspannend, wie direkt man dabei in die verschiedenen Themen kommt, wie deutlich man sich spürt und wie gut es ist, das in Bewegung zu tun. Ich kann es schwer in Worte fassen, aber ich mochte daran diese Möglichkeit, etwas direkt anzusprechen, es zu spüren und raus zu lassen. Bisher kannte ich so etwas nur im Gespräch, aber als Seelenlauf ist es so viel einfacher, intensiver und hält gleichzeitig eine Heilung bereit.

Es war schön, wie du uns gecoacht hast. Du bist gut mit Menschen und ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt. Danke für deine unkomplizierte und dennoch spirituelle Art, solche Arbeit näherzubringen.

Nun, nach ein paar Tagen hat sich alles gesetzt und ich fühle, dass der Kurs wie ein Beschleuniger war für mich mit meinen Themen und auf meinem Weg. Es hat sich viel bewegt. Ich komme gern wieder.

Liebe Grüße,

Catherin.

 

Katharina über ihre Einzelcoachings bei mir

Liebe Yvonne,

ich möchte diese Nachricht nutzen um mich bei Dir zu bedanken. Vielen Dank für dein tolles und bewegendes Coaching. Durch die Arbeit mit Dir hat sich bei mir, in meinem Leben und in mir selbst so viel zum Positiven verändert. Ich bin stolz auf diese Entwicklung und dankbar, dass Du mir den Weg dorthin gezeigt hast und weiter zeigen wirst.

Angefangen hat alles beim Seelenkurs im Frühjahr. Für mich waren diese zwei Tage sehr bewegend, intensiv, erfüllend und haben lange nachgewirkt. Daraus hat sich die regelmäßige Zusammenarbeit entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte. Die Gespräche mit Dir sind vertrauensvoll und ich fühle mich mit jeder Fragestellung bei Dir bestens aufgehoben. In den Gesprächen werden Lösungen entwickelt, die ich direkt in meinem Alltag integrieren kann. Diese Beständigkeit macht es für mich so erfolgreich.

Ich freue mich auf weitere Coachings bei Dir und auf den zweiten Seelenkurs.

Herzlichen Dank und Liebe Grüße

Katharina

 

Barbara Luetgebrune über den Seelenkurs

Frischen Wind durch die Seele pusten lassen, das Gedanken-Karussell ausbremsen, befreit aufatmen, weit und klar sehen und abends mit Bärenhunger, todmüde, aber glücklich und gestärkt nach Hause kommen: Klingt nach einem Tag am Meer? Stimmt. Geht aber auch ganz ohne Seeblick. In Hannover, im wunderbaren „Heilort am Fluss“. Der Kursus „Folge deiner Seele“, den Yvonne Schinowski dort anbietet, hat ungefähr den gleichen Effekt wie ein Ausflug ans Meer.

Mindestens. Denn: Er wirkt länger nach. Kunststück – er geht ja auch tiefer. So tief, dass mein Unterbewusstsein uralte Verletzungen freigeben kann, von denen mein Alltags-Ich bestritten hätte, dass es sie je gegeben hat. Das geht nicht ohne Erschütterung ab. Mag sein, dass ein paar Tränen fließen. Macht aber gar nichts, die sind gut gegen alte Seelen-Narben und helfen beim Loslassen. Und das lohnt sich: Auf einmal ist der Blick frei für diesen Herzenswunsch aus Kindertagen. Lange war er da, irgendwann ist er aber einfach zu Boden getrudelt im Tagesgeschäft. Dieser Alltagstrott mit seiner fiesen Kombi aus Monotonie und schneller Taktung ergibt eine verdammt zähe, klebrige Deckschicht.

Yvonne hat ein paar gute Mittel dagegen. Meditationen, Blockadenlösungen, andere Übungen: hoch wirksam – und verblüffend einfach. So einfach, dass ich sie mit nach Hause nehmen kann, als der Kursus vorbei ist. Wetten, dass sie auch hier die Kraft haben, zähe und klebrige Gewohnheiten zu lösen? Und Raum zu schaffen, in dem Herzenswünsche sich entfalten können.

Ein Riesen-Dankeschön an Yvonne – und an alle anderen Seelenkurs-Sucher: Ihr seid ganz großartig!

 

 

 Katharina über den Tierkommunikation Basiskurs

Liebe Yvonne,

ich möchte diesen Weg nutzen, um noch einmal Danke zu sagen – Danke dafür, dass du so viel bewegt hast!

Im Juni habe ich ohne Erwartungen aber offen für neue Wege und Erkenntnisse an deinem Tierkommunikation-Basiskurs teilgenommen. Es war ein unglaublich tolles und inspirierendes Wochenende. In der Gruppe selbst waren wir uns auf den ersten Blick sympathisch und kamen sofort ins Erzählen. Jeder hatte dabei seine ganz eigene Geschichte, die maßgeblich zum Gelingen des Kurses beitrug. Ausschlaggebend für die gute Atmosphäre in dem Kurs war aber vor allem auch deine sensible und einfühlende Art uns an das Thema Tierkommunikation heranzuführen. Du hast uns darin bestärkt auf unsere Gefühle zu hören und hast uns das Vertrauen gegeben unsere ersten Tiergespräche zu führen.

Besonders spannend war dabei natürlich das Gespräch mit dem eigenen Tier. Bei mir ging es dabei um unseren Familienhund. Noch nie habe ich mich unserem Hund so nahe gefühlt wie in unserem Gespräch. Außerdem habe ich durch die anderen Teilnehmer und durch dich Yvonne, wertvolle Erkenntnisse im Umgang mit unserem Hund gewonnen. Es war wirklich beeindruckend, wie sehr sich danach der Umgang mit unserem Hund zum Positiven verändert hat, weil sich unser Hund jetzt zum ersten Mal verstanden fühlte.

Aber der Kurs hat mir nicht nur gezeigt, dass ich lautlos mit Tieren kommunizieren kann, sondern hat auch viel in mir bewegt. Aus diesem Grund freue ich mich schon auf den Seelenkurs im November bei Dir. Vielen Dank.

Liebe Grüße

Katharina

 

 

Denise mit Stute Lena über das Gespräch mit Lena:

Liebe Yvonne,

ich möchte mich herzlich bei dir bedanken- Nicht nur für das Gespräch mit meinem Pferd, sondern auch das indirekte Gespräch mit meinem Inneren! Ich möchte hier nicht darüber schreiben, dass es tatsächlich wahr ist und funktioniert, sondern über das was danach kommt. Ich habe euer Protokoll ein paar Mal gelesen und mich hat es mehrere Male zu Tränen gerührt. Ich glaube ich habe auch ein Stück weit mehr gelernt, was es heißt ein Lebewesen zu achten und deren Stolz und Würde zu erhalten- dazu gehört auch dass man nicht die eigenen Sorgen und Befindlichkeiten an ein anderes Gegenüber weitergibt. Ich habe viel über das Gesagte “ es sind zum Teil deine eigenen Ängste“ nachgedacht. Was genau hab ich eigentlich für Ängste, Bedenken etc..Ich habe meine eigenen Gefühle versucht zu verdrängen und habe sie gleichzeitig zu meiner Lena rüber geschoben. Ich habe oftmals Ausreden gesucht, warum ich was nicht machen kann oder sollte und dabei völlig vergessen mit was für einer herzlichen und ehrlichen Persönlichkeit ich zu tun hab. Sie hat einiges in ihrem Leben erlebt und aushalten müssen. Vieles was nicht einfach und schön für sie war und trotzdem hat sie sich Ihrer immer tief im Herzen bewahrt und nie die Hoffnung aufgegeben.

Ich danke dir, dass du mir geholfen hast einige Dinge los zu lassen und einige Dinge zu verstehen.

Manchmal ist es an der Zeit, ein altes Buch zu schließen.

Denn es bringt nichts, die Kapitel wieder und wieder zu lesen,

sie ändern sich nicht, sie bleiben wie sie geschrieben wurden.

Manchmal ist es besser, eine neue Geschichte zu schreiben.

Mit neuen Zeilen und neuer Hoffnung

-Elmar Rassi-

 

Antonia mit ihrem Pferd Harvey über das Gespräch mit Harvey und den TK Basiskurs:

In einer Zeit, in der es meinem Pferd nicht gut ging, habe ich mich an Yvonne gewandt, um mehr über Hintergründe und mögliche Lösungsansätze zu erfahren. Ehrlich gesagt hatte ich zu dem Zeitpunkt noch eine gewisse Skepsis gegenüber dem Thema Tierkommunikation, wollte nur keine Möglichkeit unversucht lassen, meinem Pferd zu helfen. Um so berührter war ich von dem Gespräch, das Yvonne mit meinem Pferd geführt hat. Die vielen Übereinstimmungen mit der Realität konnten kein Zufall sein, die Klarheit der Aussagen war überzeugend. Einige der angesprochenen Störfaktoren wie schlecht sitzender Sattel oder veränderter Weidegang führten zur sichtbaren Besserung des Wohlbefinden meines Pferdes. Jetzt war ich neugierig geworden und wollte „es“ – das Sprechen mit Tieren – auch einmal selbst ausprobieren.

In dem sehr warmherzigen Basis-Kurs hat Yvonne uns sensibel in das Thema Tierkommunikation eingeführt – es funktioniert!!! Dieses Wochenende war nahezu magisch: Voller Emotionen und Überraschungen.

Jedem, der sein Tier besser verstehen möchte und auf anderer Ebene kommunizieren möchte, empfehle ich den Basis-Kurs Tierkommunikation.

 

Marina über den Seelenkurs

Folge deiner Seele

Ich möchte mich bei Yvonne herzlich für diese großartige Erfahrung bedanken!

Mit ihrer vertrauensvollen und einfühlsamen Persönlichkeit ist sie respektvoll auf jeden Teilnehmer eingegangen.
An diesem Wochenende habe ich gelernt auf meine längst vergessene innere Stimme zu hören und mir über meine Bedürfnisse und Ziele im Klaren zu werden.
Sie hat mir Techniken beigebracht, welche mich auf meinem Weg unterstützen. Meine Ängste sind mir dadurch bewusst geworden und auch wie ich daran arbeiten kann. Diese selbstgesetzten Grenzen stehen mir nun nicht mehr im Weg!

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße, Marina

 

 

Janine mit Stute Ida über das Gespräch mit Ida:

Hallo,

ich heisse Janine und zu mir gehört Ida, eine wunderbare Hannoveraner-Stute die ich sehr liebe! Als Ida zu mir kam, war sie vier Jahre alt und ihre Erfahrungen mit Menschen waren oft mit Schmerzen verbunden. Sie war sehr misstrauisch und ängstlich. In den ersten drei Jahren unserer Beziehung, baute ich zwar ein recht stabiles Vertrauensverhältnis zu ihr auf, aber es blieb immer ein Rest Misstrauen oder Unverständnis zwischen uns. Manche Verhaltensmuster von Ida konnte ich nicht nachvollziehen. Dann lernte ich Yvonne kennen !! Ich bat sie, sich mit Ida zu unterhalten und es war unglaublich was ich durch sie erfahren konnte, durfte und zum Teil auch musste. Meine süsse, geliebte Ida konnte und kann in meinen Gedanken lesen. Wenn ich mit ihr in eine Stresssituation komme, laufen in meinem Kopf oft Schreckenszenarien ab, die Ida dann sieht bzw wahrnimmt. Das macht ihr natürlich erst recht Angst . Das wusste ich nicht!!!! Ida sagte auch, sie könne sich nie entspannen, da sie immer den Überblick behalten müsse. Es gab noch viele weitere Erkenntnisse, die mich zum Teil traurig machten, aber zum grossen Teil auch sehr glücklich. So weiss ich nun, dass Ida mich auch liebt und sehr glücklich mit mir ist. Dank Yvonne konnte ich meiner Ida auch meine Gedanken, Gefühle und auch Ängste erzählen. Seit dem Gespräch sind erst zwei Wochen vergangen, aber Ida ist seit dem Tag viel ruhiger, viel entspannter und sie überlässt mir auch mal das Aufpassen. Ich spüre, dass sie in meiner Gegenwart die Verantwortung auch mal abgibt und innerlich los lässt. Das ist ein wunderbares Gefühl und ich weiß nun, was ich machen muss oder kann, um ihr Vertrauen auch in schwierigen Situationen zu behalten. Wir müssen noch an unserer Kommunikation arbeiten, aber dank Yvonne sprechen Ida und ich nun die  selbe Sprache. Vielen Dank, liebste Yvonne

 

Martina und Ralph Prasse über die Kommunikation mit ihren Hunden

Liebe Frau Schinowski,

es ist nun unser drittes Gespräch und es ist immer wieder sehr beeindruckend, hilfreich und sehr tief berührend.Ob es das Zusammenleben unserer beiden Hündinnen war, oder die Vorgeschichte unserer Shani, oder auch der Tod unserer Akira waren Sie uns ein toller Rückhalt und haben uns in unserer Trauer sehr geholfen.
Man kann sich einfach noch mehr in sein Tier hineinversetzten und bringt viel mehr Verständnis füreinander auf.

Selbst mein Mann ist sehr beeindruckt ;))))

Wir können nur ein herzliches Dankeschön sagen!!!

Liebe Grüße von Martina und Ralph Prasse, Böblingen

 

 

Marlen über den Tierkommunikation Basiskurs:

Da ich schon immer eine ganz besondere Bindung zu Tieren hatte und diese gern noch verstärken wollte, habe ich den Basiskurs für Tierkommunikation entdeckt und sofort gespürt, dass es das richtige für mich ist. Ich bin ohne große Erwartungen, jedoch mit viel Vorfreude, zu dem Kurs gegangen. Ich wollte es einfach auf mich zukommen lassen 🙂

Es war eine unglaubliche spirituelle Reise für mich. Eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde.

Allein die Räumlichkeiten, in denen der Kurs stattfindet, strahlen so viel Harmonie und Ruhe aus, dass man sich von Anfang an wohl fühlt. Die von Yvonne geführten Meditationen sind sehr gut und man kommt recht schnell in seine Mitte. Ich hatte zwar bereits Erfahrungen mit Meditation, jedoch ist das meditieren in einer Gruppe mit „fremden“ Menschen immer noch etwas anderes. Es ging trotzdem recht einfach, war sehr intensiv und interessant.

Bereits am ersten Tag, haben wir uns mit Tieren verbunden und Gespräche geführt. Keiner von uns hatte großartige Erfahrungen in der Richtung und trotzdem haben wir alle schon am ersten Tag unglaubliche Informationen bekommen und tiefe Einsichten in die Welt der Tiere erhalten. Das ist ein Gefühl, was man schwer mit Worten beschreiben kann. Die Weisheit der Tiere zu fühlen, zu erfahren, ist etwas, von dem man auch viel über sich selbst erfährt. Man beginnt, sich selbst anders wahrzunehmen. Ich habe für mich so viel Gutes aus diesem Kurs ziehen können. Die Tierkommunikation hilft mir dabei, mein Selbstvertrauen aufzubauen, mich selbst besser kennenzulernen und auch die Tiere in einem ganz anderen Licht wahrzunehmen. Seitdem hat sich mein Verhältnis zu meinen Katzen verändert und auch mein Verhältnis zu mir selbst. Ich kann den Kurs nur jedem empfehlen, der einmal etwas anderes ausprobieren möchte und der einen ganz anderen Blickwinkel auf sich selbst und die Tierwelt sucht. Egal unter welchen Voraussetzungen man diesen Kurs macht, man nimmt auf jeden Fall etwas mit. Ich bin total begeistert und habe etwas gefunden, was mir Kraft, Motivation und Liebe gibt. Vielen Dank für diese wundervollen Tage.

Yvonne du machst das einfach super, sehr einfühlsam und aufgeschlossen. Mach einfach weiter so.

Viele liebe Grüße
Marlen

 

 

Jacqueline über den Tierkommunikation Basiskurs:

Liebe Yvonne,

der TiKo Basiskurs.. Oder auch die Reise zu sich selbst hat einige große Spuren bei mir hinterlassen. Ich habe den Basiskurs ohne jeglichen Vorstellungen und Erwartungen gebucht. Es kommt ja eh immer anders als man es sich ausmalt und daher habe ich mich einfach mal überraschen lassen und ich muss sagen es war ein unglaublich spannendes und emotionales Wochenende. Ganz davon abgesehen, dass wir eine wirklich tolle und sympathische Gruppe waren, hast du Yvonne uns super durch die beiden Tage begleitet. Das Vertrauen war sofort da und auch jeglichen Ängste und Bedenken waren weg. Ich hätte nie gedacht das es doch so „einfach“ ist mit den Tieren zu sprechen, wenn man es denn auch zulässt und seinen Verstand mal abschaltet. Auch die Gedankenreisen haben mir die Augen für mein weiteres Leben etwas mehr geöffnet und ich hoffe das es mich dahin trägt wo ich hingehöre. Danke für den Anstoß und die wundervolle positive Energie. Mit deinem Alfi durfte ich mein allererstes Tiergespräch führen.Er ist ein wundervolles Wesen und ich hoffe auch ihr beide findet euern Weg in eine neue spannende Richtung 😉

Dass ich mich noch den gleichen Sonntag für einen weiteren Kurs angemeldet habe spricht ja auch für sich! Danke das ich dich kennenlernen durfte!

Herzliche Grüße

Jacqueline

 

Jasmin mit Katze Anka über die Kommunikation mit Anka:

Liebe Yvonne,

jetzt komme ich endlich dazu, mich auf das wunderbare Protokoll zurückzumelden!Es war wirklich interessant es zu lesen – ich hatte voll und ganz das Gefühl, dass euer Gespräch voll und ganz ins Schwarze getroffen hat. Unsere Situation hat sich total verbessert. Anka war sogar schon nach Weihnachten vier Tage ganz allein und hat das auch gut verkraftet. Ich weiß nicht, war es euer Gespräch oder mein Kommunizieren mit ihr danach – vermutlich beides. Ein Zimmer hat sie eigentlich – das Gästezimmer und Gästebad sind voll und ganz ihr Revier – außer eben, wenn wir besuch haben- aber auch das werde ich versuchen in Zukunft mit ihr zu besprechen und sie dann darauf vorzubereiten. Einen Kratzbaum hatte sie mal, hat ihn aber nie benutzt. Daher hab ich ihn abgeschafft- ich überlege mal, ob ich noch mal mit einem anderen den Versuch starte. Ich danke dir jedenfalls sehr und melde mich sicher wieder, sollten wie nochmal Probleme haben- jetzt wünsch ich dir erst mal ein gesundes neues Jahr!

Herzlich, Jasmin

 

Alexandra über den Tierkommunikation Basiskurs

Liebe Yvonne..

der TK Basiskurs bei Dir in Hannover war für mich ein Highlight eines anstrengenden Jahres…Es ist schon traurig, daß wir Menschen es verlernt haben, unsere Fähigkeiten einzusetzen. Ich werde ganz arg üben und mir mehr vertrauen. Versuchen, mein Ego auszuschalten..
Die zwei Tage waren der Wahnsinn. Die Harmonie in unserer kleinen Gruppe hat mir unheimlich viel Kraft gegeben.
Und die Tatsache, dass es möglich ist, mit Tieren zu sprechen, finde ich immer noch unglaublich… Es wurde ja direkt im Anschluß alles bestätigt, was wir in Bildern bzw auch Stimmen wahrgenommen haben.
Ich werde das Gefühl nie vergessen, als ich Deinen Alfie kennengelernt habe. So ein wundervolles Tier. Mein erstes Tiergespräch..

Habe sehr viel positive Energie mit nach Hause genommen, die ich ja auch gut gebrauchen kann.. Liebe Yvonne, ich danke Dir hiermit nochmal von Herzen für das Gespräch, daß wir beide noch geführt haben.

Ich kann nur sagen, Yvonne kennenzulernen ist eine Bereicherung fürs Leben. Nicht nur in „tierischer“ Hinsicht..

Herzliche Grüße
Alexandra

 

Katja G. über den Tierkommunikation Basiskurs:

Der TK-Basiskurs war und ist immer noch eine Bereicherung für mich und meinen Kater. Durch die regelmäßigen Gespräche sind wir viel verbundener und das wirkt sich deutlich aus. Früher miaute er sehr viel und sehr laut. Mittlerweile kommt es nur noch sehr selten vor. Auch das Gassigehen mit der Hündin meiner Eltern verläuft tiefenentspannt. Ich brauche fast gar keine Kommandos oder ausgesprochene Worte mehr dafür. Wir genießen nur noch das Spazierengehen und die Natur. Vielen Dank für diese tolle Erfahrung und für den klasse Kurs. Ein großer Dank geht auch an die anderen Teilnehmer. Es hat super Spaß gemacht mit Euch. Ich bin schon sehr gespannt auf den Aufbaukurs und die anschließenden intensiveren Gespräche.

 

Von Ursula R. mit ihren Katzen Nellie, Mick und Paul und Fritzi:

Liebe Yvonne Schinowski,

wir – Nellie, Mick, Paul und Fritzi – danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung. Es ist unglaublich, was unsere Tier uns zu sagen haben, wenn man ihnen denn zuhört. Die Tiergespräche haben uns geholfen, Fritzi über den Regenbogen gehen zu lassen. Nellie konnte nach dem Verlust ihres Kumpels sagen, wie es ihr geht und was sie braucht um sich besser zu fühlen. Und als wir zwei neue Kater zu uns holen wollten, konnten wir mit Ihrer Unterstützung die Vergesellschaftung wesentlich stressfreier gestalten.

Warum auch immer wir Ihre Unterstützung gesucht haben, nach dem Tiergespräch hat sich die Situation immer nachhaltig zum Positiven verändert.

Danke

Ursula R. mit Nellie, Mick und Paul

 

 

Karin über den Tierkommunikation Basiskurs

Liebe Yvonne,

Am WE 13./14.12 2014 habe ich bei Yvonne an einem TK-Basisseminar teilgenommen.
Dieses WE wird für immer in meinem Herzen und in meiner Erinnerung bleiben. Es war eine besondere Erfahrung, angefangen bei dem schönen Seminarraum, mit seiner besonderen Atmosphäre, Yvonne als unsere Anleiterin mit ihrer besonnenen und herzlichen Art, eine herzliche und sehr offene Stimmung unter den Teilnehmern und dann die eindrucksvollen und sehr schönen Tiergespräche.
Ich habe mich sehr gut geführt und angeleitet gefühlt, aber auch bestärkt in dem Versuch des „Selbermachens“
Eine schöne Zeit ging leider sehr schnell vorüber und ich freue mich schon auf das Aufbauseminar bei Yvonne.
Danke, liebe Yvonne, für diese besonderen Erfahrungen. Karin Bischoff

 

 

Von Daniela Gautz mit Pferd Tornado über das Gespräch mit Tornado:

Tornado hat seit Freitag nicht mehr nach mir gebissen. Bis auf ein einziges Ohren anlegen, was aber nach einem beruhigenden Kraulen am Hals wieder weg war, gab es keine negativen Signale vom ihm. Ich bin total überrascht. Er wirkt unheimlich entspannt, beinahe schläfrig. Am Wochenende haben wir „Beauty Tage“ gemacht. Ganz viel putzen, pflegen kuscheln, ich glaube das hat ihm gut gefallen. Das interessante Stütchen mit dem weißen Fleck im Gesicht steht seit Samstag bei ihm mit auf der Weide und obwohl die Dame eher zickig ist und gern allen anderen die Ansage macht, ist bei den beiden Harmonie pur angesagt. Gestern hatte ich Reitstunde (1x pro Woche). Ich habe ihm vorher erklärt, das alles in Ordnung ist, dass in der Reithalle nichts passieren kann und das ich auf ihn aufpasse und hatte ein echt braves Pferd. Er hat ganz lieb mitgemacht und keine Zickereien angefangen. Wie auch immer das funktioniert, ich bin völlig fasziniert. Natürlich gehe ich nicht davon aus, dass jetzt alle Probleme gelöst sind und alles rosarot wird, aber wir sind einen wichtigen Schritt gegangen. Er kommt mir unglaublich erleichtert vor und ich habe jetzt das Gefühl, dass er mich versteht, wenn ich ihm etwas sage. Ich habe zwischenzeitlich von einer Bekannten einen Tipp für eine Tierärztin bekommen, die Energiearbeit mit Tieren macht, vielleicht bekommen wir dort eher einen Termin, mal schauen, was sie sagt. Auf jeden Fall bin ich sicher, dass wir wieder voneinander hören. Vielen, vielen Dank.

 

Georgia S. mit Katzen Merlin und Mira:

Herzlichen Dank für die hilfreichen und immer wieder sehr beeindruckenden Gespräche mit meinen beiden Katzen, die mir jedesmal sehr geholfen haben! Seither ist unser Zusammenleben deutlich entspannter und ich verstehe Vieles, was ich vor den Gesprächen mit dir ganz anders interpretiert hätte. Vermutlich würde ich sonst unsere armen Katzen ständig zum Tierarzt schleppen, wogegen ich inzwischen verstehe und akzeptieren kann, dass sie sich ab und zu einfach zurückziehen möchten und „in Ruhe ihr Alter genießen“!Danke für deine stets sehr einfühlsame Art der Kommunikation – mit Tier UND Besitzer! Wir fühlen uns alle sehr gut aufgehoben bei dir.

Herzliche Grüße von Georgia S.

 

Michaela S. über den Tierkommunikation Basiskurs:

Der Basiskurs bei Yvonne Schinowski war eine tolle Erfahrung! Ich hab mich vom ersten Augenblick bei ihr wohlgefühlt und insgesamt hat die ganze Gruppe dieses Kurses wunderbar harmoniert. Ich hatte in diesem Kurs mein allererstes selbstgeführtes telepathisches Tiergespräch und war völlig begeistert. Seitdem hat sich auch der Umgang mit meiner Katze wieder stark verändert. Ich vertraue nun auf das Wissen, dass meine Gedanken von ihr empfangen werden und habe das auch nach dem Kurs ausreichend getestet und wurde nur bestätigt. Mir hat das Thema Tierkommunikation eine völlig neue Sichtweise auf viele Dinge gegeben. Ich habe aus diesem Kurs sehr viel mit nach Hause genommen und möchte das Gelernte auch weiter vertiefen.  Yvonne Schinowski kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!

Michaela S.

 

Alexander über den Tierkommunikation Basiskurs:

Kommunikation mit Tieren bei Yvonne macht Spass. Durch ihre entspannte Art, die professionelle Vorbereitung  und die Tatsache das man dort abgeholt wird wo man sich selbst gerade befindet, kann ich wirklich von mir behaupten, das Dank laut-los eine neue Ära für mich angebrochen ist.

Danke! Alex

 

Manuela S. über den Tierkommunikation Basiskurs:

Durch die Krankheit und den Tod meines Katers habe ich den Kontakt zu Yvonne Schinowski gefunden. Mein Wunsch, selber mit Tieren kommunizieren zu können und ihre Bedürfnisse besser erkennen zu können, war geweckt. Die liebevolle Anleitung durch Yvonne, die Gruppe gleichgesinnter und das Gefühl, unter Freunden zu sein, hat diesen Basiskurs zu einem Erlebnis gemacht. Ich freue mich schon sehr darauf, alle im Aufbaukurs wieder zu sehen!

 

Ursula über den Tierkommunikation Basiskurs

Liebe Yvonne,

geplagt von viel Selbstzweifel bin ich den Basiskurs Tierkommunikation gestartet und habe eine gewaltige Überraschung erlebt: unter der Anleitung einer einfühlsamen und kompetenten Lehrerin konnte ich tatsächlich mit Tieren sprechen!!! Es war ein unglaublich intensiver und lehrreicher Kurs. Mit Geduld und viel Üben werde ich hoffentlich im April soweit sein, am Aufbaukurs teilzunehmen. Ich danke Dir von Herzen für Deine Hilfe und Anleitung diese wunderbare Fähigkeit wieder auszugraben. Hab‘ weiterhin viel Erfolg und gute Gespräche mit Mensch und Tier.

Ursula R.